Dread Disease

Dread Disease

Schützen Sie sich bei schweren Krankheiten und Unfällen

In Amerika bereits weit verbreitet, in Deutschland gibt es bislang nur wenig Anbieter: Die sogenannte Dread-Disease-Versicherung hilft im Falle schwerer Erkrankungen wie Krebs, Herzinfarkt oder Schlaganfall, aber auch durch Unfälle verursachte Leiden wie Blindheit, Taubheit, Sprachverlust oder Lähmungen. Auch schwerwiegende chirurgische Eingriffe wie z.B. Bypass-Operationen oder Organtransplantationen fallen unter den Dread-Disease-Versicherungsschutz. Es lassen sich nach Krankheitsbildern, Bindungswerken (wie z.B. Karenzzeiten, Wartezeiten, Dynamik) und Leistungen (Mitversicherung für Dritte, weltweiter Schutz etc.) unterschiedliche Tarife realisieren.