Dread Disease

Dread Disease

Schützen Sie sich bei schweren Krankheiten und Unfällen

In Amerika bereits weit verbreitet, in Deutschland gibt es bislang nur wenig Anbieter: Die sogenannte Dread-Disease-Versicherung hilft im Falle schwerer Erkrankungen wie Krebs, Herzinfarkt oder Schlaganfall, aber auch durch Unfälle verursachte Leiden wie Blindheit, Taubheit, Sprachverlust oder Lähmungen. Auch schwerwiegende chirurgische Eingriffe wie z.B. Bypass-Operationen oder Organtransplantationen fallen unter den Dread-Disease-Versicherungsschutz. Es lassen sich nach Krankheitsbildern, Bindungswerken (wie z.B. Karenzzeiten, Wartezeiten, Dynamik) und Leistungen (Mitversicherung für Dritte, weltweiter Schutz etc.) unterschiedliche Tarife realisieren.

Wir nutzen Cookies für bestmöglichen Service. Wenn Sie auf der Seite weiter surfen, stimmen Sie dem zu. Weitere Infos.

X